300-24V Schlachtung

Ankauf - Verkauf - Ebaylinks und Andere

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Re: 300-24V Schlachtung

Beitragvon arnux » Di 30 Jun, 2020 13:00

Hallo,

ich suche den Deckel derTürtasche der Fahrertüre für einen 1994 Vormopf SL 320 in schwarz. Bzw. das Scharnier für diesen Deckel, da das Scharnier bei mir gebrochen ist. Der Schlacht-SL ist blau, daher vermutlich nix passendes da? Danke für ein kurzes Feedback.

BG,
Arnux
arnux
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 28 Dez, 2011 18:01

Re: 300-24V Schlachtung

Beitragvon lobi » Do 16 Jul, 2020 11:42

Serfus,
Ich bräuchte den Schalter an der Hinterachse für den Überrollbügel auf der Fahrerseite!
Wäre Super wenn das klappen würde.
Melde dich einfach.

Gruß
Franz
lobi
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 14 Mär, 2020 09:59
Wohnort: Amberg

Re: 300-24V Schlachtung

Beitragvon galu » Do 16 Jul, 2020 13:48

Moin Franz

ein solcher Schalter altert. Wenn man den nach 25 Jahren anfasst, bricht er fast immer. Ich würde ein solches sicherheitsrelevantes Bauteil nur neu nehmen.
Du montierst dir doch auch keine 25 Jahre alten Reifen? Oder irre ich mich da? Kann man zwar machen - aber .... :flucht:

Gruß Klaus
Ich werde auf GAR KEINEN Fall…!" - "Keks?" - "Okay, ich tu's."
Benutzeravatar
galu
 
Beiträge: 12362
Registriert: Sa 16 Jul, 2005 17:48
Wohnort: 31234 Edemissen bei Peine

Re: 300-24V Schlachtung

Beitragvon lobi » Do 16 Jul, 2020 22:52

Na Klaus,
Ich will hald keine 250 Euro fürs Neuteil ausgeben, das ist der Schalter nicht wert!

Gruß Franz
lobi
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 14 Mär, 2020 09:59
Wohnort: Amberg

Re: 300-24V Schlachtung

Beitragvon mfl » Do 16 Jul, 2020 23:51

Wieviel exakt ist Dir denn Dein Leben wert ?

Gruss

Matthias
mfl
 
Beiträge: 5359
Registriert: Mi 14 Jan, 2004 08:06

Re: 300-24V Schlachtung

Beitragvon teifiteifi » Fr 17 Jul, 2020 07:36

Mir passiert schon nix. Deshalb lege ich auch nie einen Sicherheitsgurt an...
teifiteifi
 
Beiträge: 2097
Registriert: Mi 09 Apr, 2003 16:13

Re: 300-24V Schlachtung

Beitragvon lobi » Fr 17 Jul, 2020 08:58

Habt ihr nix anderes zu tun , als euch um Sicherheit zu kümmern???
lobi
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 14 Mär, 2020 09:59
Wohnort: Amberg

Re: 300-24V Schlachtung

Beitragvon galu » Fr 17 Jul, 2020 09:15

Nein haben wir nicht. Und weißt du warum? Wenn sich im nachhinein herausstellt, das durch Verkauf eines Ersatzteiles über dieses Forum, jemand zu Schaden gekommen ist, dann ist das alles, aber auf gar keinen Fall positiv für dieses Forum seinem Ruf und oder für die R 129 SL Schrauber Gemeinschaft.

Rate mal warum dein Schalter defekt ist?

Aber wenn du diese (freundlichen) Hinweise auf Dauer ignorierst, dann mal ganz ehrlich und geradeaus gesagt, dann bist du zu mindestens sehr naiv. Ich möchte deinem Auto auf gar keinen Fall auf der Autobahn begegnen.

Thema für mich an dieser Stelle beendet.

Klaus
Benutzeravatar
galu
 
Beiträge: 12362
Registriert: Sa 16 Jul, 2005 17:48
Wohnort: 31234 Edemissen bei Peine

Re: 300-24V Schlachtung

Beitragvon Hummelberg » Fr 17 Jul, 2020 10:19

lobi hat geschrieben:Na Klaus,
Ich will hald keine 250 Euro fürs Neuteil ausgeben, das ist der Schalter nicht wert!
Gruß Franz



Ist der jetzt echt so teuer? Ich kann mich dunkel daran erinnern, dass er vor drei Jahren noch zweistellig gekostet hat. Nicht zu fassen, kann mich aber auch irren!
GrüsSLe
Paul
Hummelberg
 
Beiträge: 406
Registriert: Do 16 Aug, 2018 17:13

Re: 300-24V Schlachtung

Beitragvon lobi » Fr 17 Jul, 2020 12:49

Hummelberg hat geschrieben:
lobi hat geschrieben:Na Klaus,
Ich will hald keine 250 Euro fürs Neuteil ausgeben, das ist der Schalter nicht wert!
Gruß Franz



Ist der jetzt echt so teuer? Ich kann mich dunkel daran erinnern, dass er vor drei Jahren noch zweistellig gekostet hat. Nicht zu fassen, kann mich aber auch irren!


246 Euro bei MB :ka:
lobi
 
Beiträge: 17
Registriert: Sa 14 Mär, 2020 09:59
Wohnort: Amberg

Re: 300-24V Schlachtung

Beitragvon NUSL85 » Fr 17 Jul, 2020 17:00

Glaub mir, 246€ is bei einem solchen Fahrzeug noch günstig. Da gibt es bestimmt Sachen, die durchaus teurer sind.
Und ausserdme kannst du mit dem hier verfügbarne Forenrabatt das ganze ein wenig günstiger haben. Du kannst natürlich auch mal mit deinem freundlichen reden, und sagen, dass in naher Zukunft durchaus noch das ein oder andere an Ersatzteil dazukommt. Dann kannst vllt sogar von ihm einen Rabatt erhalten.

Ich würde in den sauren Apfel beißen, und die Dinger neu kaufen.
Mit freundlichen Grüßen Tobias



WDB1290661F001248
Benutzeravatar
NUSL85
 
Beiträge: 1173
Registriert: Fr 28 Jan, 2011 12:38
Wohnort: Bellenberg

Re: 300-24V Schlachtung

Beitragvon sl 600 » Fr 17 Jul, 2020 17:55

Hi Jungs , lasst doch mal das Oberlehrerhafte in Sicherheit da wo es relevant ist . :sauf:
Bei defekten Schalter würde ohnehin der ÜRB ausgelöst !
Gegen einen intakten gebrauchten ist nichts einzuwenden .
Die Frage ist eigentlich , ist der Schalter der Übeltäter , oder die Leitung ,oder oder ?
Gruß Luis
BildBildBildBildBildBild




Bild
Benutzeravatar
sl 600
Site Admin
 
Beiträge: 9199
Registriert: Sa 13 Mai, 2006 21:03
Wohnort: Duisburg

Re: 300-24V Schlachtung

Beitragvon galu » Fr 17 Jul, 2020 18:24

intakten gebrauchten

Einspruch ---
Es soll ja auch 25 Jahre alte Reifen geben die die Luft noch halten. Fahren würde ich die aber nicht.
Ich habe es einige (!) Male erlebt, das der Bakalitstift vom Schalter einfach abgebrochen ist/war. Er war halt verhärtet und gealtert. Ich würde so etwas nicht einbauen. Aber jeder so wie er mag.

Gruß
Klaus
Benutzeravatar
galu
 
Beiträge: 12362
Registriert: Sa 16 Jul, 2005 17:48
Wohnort: 31234 Edemissen bei Peine

Re: 300-24V Schlachtung

Beitragvon sl 600 » Fr 17 Jul, 2020 18:35

galu hat geschrieben:
intakten gebrauchten

Einspruch ---
Es soll ja auch 25 Jahre alte Reifen geben die die Luft noch halten. Fahren würde ich die aber nicht.
Ich habe es einige (!) Male erlebt, das der Bakalitstift vom Schalter einfach abgebrochen ist/war. Er war halt verhärtet und gealtert. Ich würde so etwas nicht einbauen. Aber jeder so wie er mag.

Gruß
Klaus


Gegeneispruch ...
Ein defekter Schalter löst den ÜRB aus :ua_kiss: :sauf:
Ein alter Reifen hat keine vorherige Warnung :messias2:
BildBildBildBildBildBild




Bild
Benutzeravatar
sl 600
Site Admin
 
Beiträge: 9199
Registriert: Sa 13 Mai, 2006 21:03
Wohnort: Duisburg

Re: 300-24V Schlachtung

Beitragvon galu » Sa 18 Jul, 2020 07:48

Gegeneispruch ...


Wat haben denn deine Eier damit zu tun ? :???: :lachtot: :lachtot: :prost:
Oder haste Eisprung gemeint? Sandra...?

Schmunzelnde Grüße von
Klaus VI
Ich werde auf GAR KEINEN Fall…!" - "Keks?" - "Okay, ich tu's."
Benutzeravatar
galu
 
Beiträge: 12362
Registriert: Sa 16 Jul, 2005 17:48
Wohnort: 31234 Edemissen bei Peine

VorherigeNächste

Zurück zu Angebote und Suche von Autos, Teilen und Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cruiser129, Ledercoupe und 74 Gäste