Biete SL 500 Bj. 1996

Ankauf - Verkauf - Ebaylinks und Andere

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Re: Biete SL 500 Bj. 1996

Beitragvon Robschi » Do 13 Aug, 2020 12:37

Nun ja,
"Nachbarforum" ist nicht gleich `Nachbarforum`
da sollte dann der Schreiber, doch mal besser Roß und Reiter nennen.
Alles andere führt zu Missverständnissen.
Gruß Robert
send by my Mag Light into the open end of a fiber optic cable, using morse code
Benutzeravatar
Robschi
 
Beiträge: 4791
Registriert: So 24 Apr, 2005 09:56

Re: Biete SL 500 Bj. 1996

Beitragvon MB » Do 13 Aug, 2020 14:03

Werner M hat geschrieben:Hallo,
dann will ich auch mal meinen Senf dazutun. Wenn ich mal wieder vorhabe einen SL zu kaufen, dann würde ich mich zu erst hier im Forum umsehen ob jemand seinen verkaufen will, mir persönlich wäre das sicherer einen guten zu erwischen wie über Mobile oder sonstige Plattformen. Wenn man sieht was da für SL`s angeboten werden wird einem schlecht. Klar sind da auch gute bei, aber die muß man finden! Mein Vertrauen in einen Forums Kollegen ist da wesentlich größer wie in einen Händler.
Gruß
Werner

@ MB, Deine Aussage über das Nachbarsforum ist ja wohl unterste Schublade!


1. Teil Deiner Aussage:
Vollkommen richtig, so würde ich es auch machen. Aber darum ging's mir nicht.
Das ehrliche Einstellen eines Fotos, so wie es der Themensteller hier tat, ist mir auch lieber, als das Herumgesülze in einer angeblichen professionellen u. vielleicht auch kommerziellen Anzeige.
Nochmals:
Mir gings ganz einfach um das ewige Zerreden von zum Verkauf eingestellten Dingen. Wenn ich etwas verkaufen will, brauche ich in meinen Augen keine Kommentare dazu. Was anderes wäre, wenn ich nach irgentetwas nachfrage oder um eine Meinung bitte. Bin mal gespannt, wann die ersten Kritiken zum mobile Angebot des Themenstellers auftauchen.
Es ging jedoch nicht um meine Anzeige, darum ist das Thema für mich zu Ende.
Da dies hier im Forum nicht so gewünscht ist (nach dem Motto, dann stelle doch nichts ein) akzeptiere ich dies. Wenn jedoch jeder zu jedem etwas sagen kann, sollte man auch meine persönliche Meinung akzeptieren.

2. Teil Deiner Aussage
Wenn jemand in einem Forum um eine profane Bedienungsanleitung für sein Fahrzeug nachfragt, dazu jedoch harsch um die Herausgabe der kompletten VIN genötigt wird, dann halte ich dies für unterste Schublade und unterstes Niveau. Sind zwar hüben wie drüben nur wenige, schaden jedoch allen (und besonders dem Forum).Dazu kannst Du denken was Du willst. Vielleicht sind es nicht nur die ganz bösen Buben, die wissen, was so alles mit einer VIN angestellt werden kann. Auch den kommerziellen Hintergrund einiger sich hier und da herumtummelnden Händler schließe ich nicht gänzlich aus.
Ja, mit Nachbarforum meine ich das r129er Forum.
MB
 
Beiträge: 204
Registriert: Mo 30 Jan, 2006 17:06

Re: Biete SL 500 Bj. 1996

Beitragvon teifiteifi » Do 13 Aug, 2020 16:31

[quote]2. Teil Deiner Aussage
Wenn jemand in einem Forum um eine profane Bedienungsanleitung für sein Fahrzeug nachfragt, dazu jedoch harsch um die Herausgabe der kompletten VIN genötigt wird, dann halte ich dies für unterste Schublade und unterstes Niveau. Sind zwar hüben wie drüben nur wenige, schaden jedoch allen (und besonders dem Forum). Dazu kannst Du denken was Du willst. Vielleicht sind es nicht nur die ganz bösen Buben, die wissen, was so alles mit einer VIN angestellt werden kann. Auch den kommerziellen Hintergrund einiger sich hier und da herumtummelnden Händler schließe ich nicht gänzlich aus.
Ja, mit Nachbarforum meine ich das r129er Forum.

MB

Leider verbreitest Du Halbwahrheiten. Ich kenne den Vorgang aus dem Nachbarforum. Da kommt ein Newbie hereingeplatzt und möchte eine Betriebsanleitung für ein undefiniertes Fahrzeug haben. Vorstellung? Nee (hier wie dort eine Frage der Höflichkeit). Weshalb die Frage nach der FIN?
Wer im Besitz der Mercedes CD ist und die Anleitung downloaden will, muss zur Programmöffnung die FIN eingeben. Dafür erhält man eine exakt passende Betriebsanletung spezifisch für das angefragte Fahrzeug. Besser geht's nicht! Bitte nicht einfach unwissend daherreden und von "Nötigung"sprechen.

So, und nun ergehst Du Dich in düsteren Vermutungen und Ahnungen über den Mißbrauch einer FIN, ohne dies zu belegen. Wenn Du mir nur ein einziges Beispiel eines möglichen Mißbrauchs nennen kannst, nehme ich gerne alles zurück. Die FIN ist keine Geheimzahl, mit der man ein kriminelles Ziel angehen könnte. Jeder vernünftige Mensch, der in diesem und im Nachbarforum ein Anliegen an andere Forumsteilnehmer hat und Hilfe erbittet, scheut sich nicht die FIn seines Wagen offen zu legen.
teifiteifi
 
Beiträge: 2098
Registriert: Mi 09 Apr, 2003 16:13

Re: Biete SL 500 Bj. 1996

Beitragvon MB » So 16 Aug, 2020 09:48

@teifiteifi
dachte zwar, das Thema wäre erledig, will aber gerne auf Deinen Beitrag antworten,
auch wenn es eigentlich nichts mit dem Eingangsthema zu tun hat:

Zu den Bedienungsanleitungen
Falls es neben den hier in der Datenbank abgelegten Bedienungsanleitungen zum 129er noch andere gibt, könntest Du die gerne einstellen. Dann hätte sich z.B. schon einmal diese Diskussion bezülich der FIN erledigt. Um diese hier abgelegten benötigt man bekanntlich keine FIN. Diese ist selbst bei MB bei einer Bestellung nicht oder bei neuen Modellen zumindest nicht komplett erforderlich (falls überhaupt noch lieferbar). Diese Aussage wurde mir diese Woche in einer MB Niederlassung nochmals mit einem sanften Lächeln des Mitarbeiters bestätigt. Was Deine persönliche CD oder Datenbank angeht, kann ich natürlich nicht beantworten.
Über das Auftreten eines Newbies kann man diskutieren, soll aber nicht meine Aufgabe sein, da selbst nicht betroffen.
Jedenfalls würde ich mir als Neuling einen anderen Empfang in einem Forum wünschen….

Zur VIN/FIN
Mich wundert es außerordentlich, dass Du hierzu anscheinend wenig oder kaum Kenntnis hast, wo Du doch zu fast allen Themen meist auch fundierte Beiträge leistest.
Ich habe mich mehr als 40 Jahre beruflich mit der Materie befasst und kann sehr wohl beurteilen, was man alles mit einer VIN in betrügerischer Absicht so alles anstellen kann. Ich werde verständlicherweise natürlich einen Teufel tun, hier die Maschen der bösen Buben im Detail zu erläutern. Man soll kaum glauben, wie einfach es sein kann, teils illegal, teils aber auch legal, über die VIN z.B. an den Halter zu gelangen. Mit Kennzeichen, wie in vielen Verkaufsanzeigen und auch hier im Eingangsbild, ist es noch einfacher. Nur noch ein ganz kleiner Schritt ist es dann zur Versicherung des Fahrzeuges. Schwuppdiwupp werden dann gerne Glas o. sonstige Kaskoschäden im Hintergrund abgewickelt, ohne dass der tatsächliche Halter/ Versicherungsnehmer Kenntnis davon erhält, und wenn, ist es meistens zu spät.
Weiterhin werden Fahrzeuge mit VIN im Netz angeboten, obwohl der Halter gar nichts davon weiß. Welche Möglichkeiten des Betruges und damit verbundenen Schwierigkeiten für den tatsächlichen Halter, die sich daraus ergeben können, kann gerne im Netz verfolgt werden.
Homejackin ist auch so eine Masche. Die hochwertigen Fahrzeuge, die auf Bestellung gestohlenen in alle Welt gehen, basieren auf dem Wunsch einer ganz konkreten Ausstattung des "Bestellers". Die werden nicht auf gut Glück entwendet. Was ist da einfacher, anhand der VIN, die vielleicht jemand auf einer Verkaufsanzeige oder auch einem Forum oder soziale Medien wie Facebook & Co ein "passendes" Fahrzeug zu finden.
VIN- Clone ist auch nicht zu unterschätzen.
Sicherlich ist ein 129er deutlich weniger gefährdet als z.B. ein 911er. Aber darum geht es ja nicht.
Vieles war früher für die Täter schwieriger, vieles ist aber heute auch einfacher. Daran hat auch der Datenschutz nichts geändert!
VIN- Nummern hinter der Windschutzscheibe, digitales Serviceheft usw. sind z.B. wahre Fundgruben für Kriminelle.
Manchmal geht es auch gar nicht um ein Fahrzeug selbst, sondern um die Daten z.B. bezüglich des Halters, seines Wohnortes, seiner Tätigkeit, seines Umfeldes usw.
Die Gestaltungsmöglichkeiten der Kriminellen sind schlicht unerschöpflich!
Das Portfolio reicht von Eigentumsdelikten über Kapitaldelikte bis hin zu politisch motivierten Straftaten.
Mit der VIN ist es wie bei der Kontonummer: Die meisten meinen, alleine damit kann niemand etwas anfangen. Dies ist schlicht um ergreifend falsch! Darum kann ich persönlich jeden verstehen, der bei der Herausgabe der VIN sehr vorsichtig ist, besonders dann, wenn der Eine den Anderen nicht kennt.
Ich kann nur jeden raten, sich genau zu überlegen, wem ich meine Daten, und dazu gehört nun auch mal die VIN, zur Verfügung stelle und was ich wo kundtue.
Bitte nicht falsch verstehen, aber auch Du kannst nicht gänzlich ausschließen, dass hüben wie drüben krumme Hunde zumindest mitlesen!
So ganz nebenbei kann ich auch jedem Werkstattmitarbeiter oder sonstigen Berechtigten, der Zugriff auf komplette Fahrzeugdaten hat, zur Vorsicht raten, diese vielleicht aus reiner Gefälligkeit z.B. in einem Forum, öffentlich zu verbreiten. Ganz schnell steht man selbst mit den Gesetzen im Konflikt.
Vielleicht hat man schlechte Erfahrungen gemacht und sollte dies akzeptieren und nicht kritisieren.

Lieber Werner,
ich hoffe Dir damit ein wenig klargemacht zu haben, dass meine Aussage nicht auf düsteren Vermutungen und Ahnungen oder gar Verschwörungstheorien basiert, sondern Alltagskrimminalität ist. Leider.
Nimm es einfach zur Kenntnis. Zurückzunehmen brauchst Du nichts!

Schönen Sonntag
Mike
MB
 
Beiträge: 204
Registriert: Mo 30 Jan, 2006 17:06

Re: Biete SL 500 Bj. 1996

Beitragvon teifiteifi » So 16 Aug, 2020 10:23

@MB

Deine Ausführungen sind nach wie vor nebulös und überzeugen mich nicht. Ich will das Thema aber nicht ausweiten, weil man festgefahrene Meinungen nicht aufweichen kann.

Ich bin nun schon etliche Jahre Mitglied in diesem Forum und habe hier (und anderweitig) noch von keinem einzigen Fall des FIN-Mißbrauchs gehört. Klaus wäre sicher der Erste, der sofort Stopp sagt. Wer wirklich technische Hilfe braucht und diese auch erhält, offenbart seine FIN. Das ist keine Neugier, sondern unabdingbar für die Identifikation des Fahrzeugs und der verbauten Teile. Ganz Ängstliche könnten diese auch per PN kundtun. Wer das nicht will, möge zum Freundlichen gehen (da muß er auch zuerst den Schein mit allen Daten vorlegen).

Have a nice day

Werner
teifiteifi
 
Beiträge: 2098
Registriert: Mi 09 Apr, 2003 16:13

Re: Biete SL 500 Bj. 1996

Beitragvon hanscan » Fr 06 Nov, 2020 00:47

Mein 1996 SL500 geht jetz auf dehn pferdemarket.
I am out !
hanscan
 
Beiträge: 54
Registriert: Do 01 Dez, 2016 01:59

Re: Biete SL 500 Bj. 1996

Beitragvon mfl » Fr 06 Nov, 2020 09:34

Irgendwie fehlt beim letzten Kommentar der Kontext. Aber dann mal viel Glück auf dem pferdemarket was immer das sein soll

Freundliche Grüße

Matthias
mfl
 
Beiträge: 5365
Registriert: Mi 14 Jan, 2004 08:06

Re: Biete SL 500 Bj. 1996

Beitragvon Robschi » Fr 06 Nov, 2020 20:58

Ich tippe mal... Pferdeschlachter/Verwerter.. :???:
Grüße Robert
send by my Mag Light into the open end of a fiber optic cable, using morse code
Benutzeravatar
Robschi
 
Beiträge: 4791
Registriert: So 24 Apr, 2005 09:56

Re: Biete SL 500 Bj. 1996

Beitragvon teifiteifi » Fr 06 Nov, 2020 21:42

Robschi hat geschrieben:Ich tippe mal... Pferdeschlachter/Verwerter.. :???:
Grüße Robert


Das dürfte der Wahrheit ziemlich nahe kommen. Der Fachausdruck lautet "Abdecker" beim Pferd und "Abwracker" beim Auto.

Gruss Werner
teifiteifi
 
Beiträge: 2098
Registriert: Mi 09 Apr, 2003 16:13

Re: Biete SL 500 Bj. 1996

Beitragvon mfl » Fr 06 Nov, 2020 23:46

Als Pferdeliebhaber und Reiter finde ich das natürlich schade - aber Gott sei Dank ist es ja kein Pferd

Gruss

Matthias
mfl
 
Beiträge: 5365
Registriert: Mi 14 Jan, 2004 08:06

Re: Biete SL 500 Bj. 1996

Beitragvon Hutträger » Sa 07 Nov, 2020 11:10

Als Lasange ist ein 129er auch äuserst schwer zu verdauen. :lachtot:
Gruß vom Bodensee
Hutträger
 

Re: Biete SL 500 Bj. 1996

Beitragvon mfl » Sa 07 Nov, 2020 12:50

Hutträger hat geschrieben:Als Lasange


was bitte ist "Lasange" ?

Freundlich grüsst

Matthias
mfl
 
Beiträge: 5365
Registriert: Mi 14 Jan, 2004 08:06

Re: Biete SL 500 Bj. 1996

Beitragvon Hutträger » Sa 07 Nov, 2020 12:56

Upps kleiner Rechtschreibfehler
Eine Pferde Spezialität
lasagne-black-beauty.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Hutträger am Sa 07 Nov, 2020 13:43, insgesamt 3-mal geändert.
Hutträger
 

Re: Biete SL 500 Bj. 1996

Beitragvon mfl » Sa 07 Nov, 2020 12:58

Also ich könnte schwören da steht Lasagne und nicht Lasange auf der Packung :???:
mfl
 
Beiträge: 5365
Registriert: Mi 14 Jan, 2004 08:06

Re: Biete SL 500 Bj. 1996

Beitragvon Hutträger » Sa 07 Nov, 2020 13:05

mfl hat geschrieben:Also ich könnte schwören da steht Lasagne und nicht Lasange auf der Packung :???:


Klugscheisser :langenase:
Hutträger
 

VorherigeNächste

Zurück zu Angebote und Suche von Autos, Teilen und Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 70 Gäste