verkaufe meinen 500SL Bj.4/92

Ankauf - Verkauf - Ebaylinks und Andere

Moderatoren: Robschi, mfl, 57belair, mchen

verkaufe meinen 500SL Bj.4/92

Beitragvon ula_slfan » Fr 05 Nov, 2021 06:13

Hallo zusammen,einige Beiträge von mir kennt sicher der ein oder andere.
Deshalb etwas gedult.
hatte eigentlich vor meinen SL auf H-Kennzeichen umzurüsten im April 1992.
Dazu hätte ich mein Becker Radio,die Hirschmannantenne,den Feuerlöscher,Cassettenfach und die Räder
wieder einbauen müssen.Sonst klappt es vielleicht nicht.Jetzt hat mich die Lust verlassen brauche was anderes.
Bild im Anhang.Deswegen haben meine Frau und ich ein neues E-Auto angeschafft und macht spaß.
Habe natürlich anstatt mich mit dem Sl weiter zu beschäftigen mit den Umbauten Wallbox garage usw die Verkabelung ,Schutzschalter etc dafür die Zeit verwendet Wenigstens hatte ich schon die 8loch felgen und das Hardtop draufgemacht.
Bild im Anhang.
Ich verkaufe das Auto der einfachheit halber für 15000€ so wie er da steht.
Mit dem eingebauten ausfahrbaren Bildschirm Radio 1DIN.
Im weiteren können die anderen Räder und Felgen dazu erworben werden.
Die OZ Räder haben alleine über 5000€ gekostet und sind 8,5 und 9,5 Zoll in 19 Zoll kaum zu bekommen.
und liegen ohne Bereifung bei knapp 950€ Stück.
Auch hier der einfach halber für die OZ Superleggera 3, 1500€ komplett mit Pirelli.
Auch die anderen Felgen ,Räder stehen mit zum Verkauf siehe Bild
Für das Becker Mexico 2000 und dem oben genannten Zubehör erscheinen mir 250€ nicht zu viel.
Wenn man verschiedene Portale aufruft stehen andere Preise.
Wenn alles so klappt ist es schmerzvoll jedoch ein anderer hat Freude.
Der SL wurde immer von mir bei Mercedes gewartet und hat um die 137000km gelaufen.
In meinen Beiträgen steht dazu einiges,einfach mal nachschlagen.
Habe jetzt nur ein Paar Bilder dazu eingestellt,auch noch nicht auf ne anderen Plattform.
ich will auch gar nicht so wild verhandeln.
Wer noch was wissen will,gerne


lg
Ula
1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.jpg

5.jpg

6.jpg

8.jpg

10.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ich fahre nicht oft,vielleicht tuts meiner Seele deshalb gut.
es ist nicht das ankommen,sondern die Momente dazwischen.
Benutzeravatar
ula_slfan
 
Beiträge: 137
Registriert: Do 03 Sep, 2015 20:26

Re: verkaufe meinen 500SL Bj.4/92

Beitragvon Cruiser » Fr 05 Nov, 2021 09:45

Hallo Ula,

hast 'ne PN.

Gruß, Jürgen

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Viele Grüße,
Jürgen
Benutzeravatar
Cruiser
 
Beiträge: 349
Registriert: Mi 11 Dez, 2019 10:24
Wohnort: Salzkotten

Re: verkaufe meinen 500SL Bj.4/92

Beitragvon SL-BB » Fr 05 Nov, 2021 09:46

Elektroauto statt SL?
Na hoffentlich bereust du das nicht irgendwann... :hellsehen:

Viel Glück beim Verkauf! Sieht nach nem fairen Kurs aus!
Gruß
Thomas
SL-BB
 
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 19 Nov, 2012 15:24
Wohnort: Holzland

Re: verkaufe meinen 500SL Bj.4/92

Beitragvon ula_slfan » Fr 05 Nov, 2021 21:27

Cruiser hat geschrieben:Hallo Ula,

hast 'ne PN.

Gruß, Jürgen

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk


Bild vom schlechten Dach

11.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ich fahre nicht oft,vielleicht tuts meiner Seele deshalb gut.
es ist nicht das ankommen,sondern die Momente dazwischen.
Benutzeravatar
ula_slfan
 
Beiträge: 137
Registriert: Do 03 Sep, 2015 20:26

Re: verkaufe meinen 500SL Bj.4/92

Beitragvon ula_slfan » Sa 06 Nov, 2021 10:51

hallo zusammen,
ich hab mal eine Rechnungsliste erstellt.
hätte nicht gedacht das ich seit 2014 soviel zusätzlich ausgegeben habe.
Rep_Wartung_500SL ab 2014.pdf

Lg
Ula
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ich fahre nicht oft,vielleicht tuts meiner Seele deshalb gut.
es ist nicht das ankommen,sondern die Momente dazwischen.
Benutzeravatar
ula_slfan
 
Beiträge: 137
Registriert: Do 03 Sep, 2015 20:26

Re: verkaufe meinen 500SL Bj.4/92

Beitragvon ula_slfan » Sa 06 Nov, 2021 11:21

Wegen der Rückfragen,
also Rechnungen Wartung und Reparaturen bei Mercedes 17336€
Zubehör nochmal 7210€
Wegen der Lenkradverstellung,Sitzmemory, geht wohl nur in Verbindung?
Kombiinstrument,
Natürlich wie in der Tabelle schon erwähnt sind da keine Anschaffungskosten,Steuern,Versicherungen,Sprit enthalten


12.jpg

13.jpg

14.jpg

15.jpg


Der aktuelle Km-Stand ist 134534
lg
Ula
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
ich fahre nicht oft,vielleicht tuts meiner Seele deshalb gut.
es ist nicht das ankommen,sondern die Momente dazwischen.
Benutzeravatar
ula_slfan
 
Beiträge: 137
Registriert: Do 03 Sep, 2015 20:26

Re: verkaufe meinen 500SL Bj.4/92

Beitragvon Claus Td » Sa 06 Nov, 2021 12:36

Da sind Kosten aufgelistet bei denen ich nur noch mit großen Augen staunen kann :flucht: .....wofür braucht man ein V12 Schild :???:
Claus Td
 
Beiträge: 390
Registriert: Mo 31 Dez, 2012 19:58
Wohnort: Erlenbach

Re: verkaufe meinen 500SL Bj.4/92

Beitragvon Robot » Sa 06 Nov, 2021 12:38

Claus Td hat geschrieben:Da sind Kosten aufgelistet bei denen ich nur noch mit großen Augen staunen kann :flucht: .....wofür braucht man ein V12 Schild :???:


na ist doch klar:
fürs Ego! :lachtot:
LG Peter
Benutzeravatar
Robot
 
Beiträge: 319
Registriert: Do 06 Aug, 2015 16:55
Wohnort: Langenfeld

Re: verkaufe meinen 500SL Bj.4/92

Beitragvon ula_slfan » Sa 06 Nov, 2021 15:03

Robot hat geschrieben:
Claus Td hat geschrieben:Da sind Kosten aufgelistet bei denen ich nur noch mit großen Augen staunen kann :flucht: .....wofür braucht man ein V12 Schild :???:


na ist doch klar:
fürs Ego! :lachtot:


Sorry,war nicht meine Absicht.Ich schraub halt nicht mehr.Wenn dann meistens Audiokram,Smartphone,Tablett,usw nachrüsten von Kopplungen
an Geräten die keine freien Anschlüsse dafür haben.kannst ja mal meinen youtubekanal besuchen da sind entsprechende Videos zB.PCM.

Ich brauchte 2 V12 Schilder ,je Seite 1 Schild.Ich fand das Sie gut zu meinen OZ Rädern passen.
wofür braucht man OZ Räder na ist doch klar:
fürs Ego! :lachtot:[/quote]

lg
Ula
ich fahre nicht oft,vielleicht tuts meiner Seele deshalb gut.
es ist nicht das ankommen,sondern die Momente dazwischen.
Benutzeravatar
ula_slfan
 
Beiträge: 137
Registriert: Do 03 Sep, 2015 20:26

Re: verkaufe meinen 500SL Bj.4/92

Beitragvon Claus Td » Sa 06 Nov, 2021 15:16

ula_slfan hat geschrieben:
Sorry,war nicht meine Absicht.Ich schraub halt nicht mehr.
lg
Ula

Fahrzeug abschleppen,Verteilerkappen 09.07.14.....2906€ :flucht:
Service und Pflegedienst 29.07.16......................2379€ :flucht:
Verteilerkappen 08.03.17..................................422€ :flucht:
Batterie 24.05.19...........................................259€ :flucht:
in drei Jahren 3 Verteilerkappen :???:
Claus Td
 
Beiträge: 390
Registriert: Mo 31 Dez, 2012 19:58
Wohnort: Erlenbach

Re: verkaufe meinen 500SL Bj.4/92

Beitragvon ula_slfan » Sa 06 Nov, 2021 17:21

Claus Td hat geschrieben:
ula_slfan hat geschrieben:
Sorry,war nicht meine Absicht.Ich schraub halt nicht mehr.
lg
Ula

Fahrzeug abschleppen,Verteilerkappen 09.07.14.....2906€ :flucht:
Service und Pflegedienst 29.07.16......................2379€ :flucht:
Verteilerkappen 08.03.17..................................422€ :flucht:
Batterie 24.05.19...........................................259€ :flucht:
in drei Jahren 3 Verteilerkappen :???:



Mach dir keinen Kopf deswegen.
Sind nur Anhaltspunkte zur Rechnung da steckt mehr drin.
Die Leute ,die mit mir in Kontakt sind ,waren ,wissen worum es geht.
Beim V6 wären es 3 Kappen gewesen,
Beim ersten mal mussten die Neu.Die alten waren nicht mehr zu gebrauchen.
Beim zweiten mal habe ich alles umsonst bekommen Kulanz.
Weil ich zu wenig gefahren bin Saison gab es öfter Probleme mit Kondensation wegen der Wärmeübertragung Motor zum Verteiler
Dann habe ich mir einen Satz gekauft mit der bitte diese einzubauen.Es wurde auf meine Bitte hin eine Bohrung unten so im Verteiler
gemacht das die Hochspannung erhalten bleibt und die Kondensation wenn die denn noch kommt wegtrocknet.
Seitdem ist ruh.
Zur Sicherheit habe ich jedoch immer einen alten Satz in der Werkzeugtasche im Auto,also die alten wieder poliert.
Ist ja in Zehn Minuten erledigt der Wechsel.gut hier schraube ich dann auch mal.
Belassen wir es mal dabei.
lgUla
ich fahre nicht oft,vielleicht tuts meiner Seele deshalb gut.
es ist nicht das ankommen,sondern die Momente dazwischen.
Benutzeravatar
ula_slfan
 
Beiträge: 137
Registriert: Do 03 Sep, 2015 20:26

Re: verkaufe meinen 500SL Bj.4/92

Beitragvon Raggna » Sa 06 Nov, 2021 17:36

Hi,
einer Fa. Lueg würde ich auch nicht ...... :lachtot:
Gruß
Th.
Raggna
 
Beiträge: 750
Registriert: So 11 Feb, 2007 16:53
Wohnort: nähe Wiesbaden

Re: verkaufe meinen 500SL Bj.4/92

Beitragvon teifiteifi » Sa 06 Nov, 2021 17:41

Hallo Ula,

sogar für unseren SL gibt es Markenteile, die man nicht beim Freundlichen zu Apothekenpreisen einkaufen sollte. Dazu gehören z.B. Reifen und Batterien. Die Batterie (vermutlich 100AH), die du für 269 € gekauft hast, bekommt man im Internethandel frei Haus für nicht einmal die Hälfte dieses Preises.

Um die Unterhaltskosten einigermaßen zu deckeln, muss man gut überlegen, ob der Freundliche unvermeidbar ist. Auch Routine-Wartungsarbeiten wie z.B. Ölwechsel lässt man dort nur machen, wenn man geerbt hat.

Gruß Werner
teifiteifi
 
Beiträge: 2291
Registriert: Mi 09 Apr, 2003 16:13

Re: verkaufe meinen 500SL Bj.4/92

Beitragvon MB » Sa 06 Nov, 2021 19:17

ula_slfan hat geschrieben:Sind nur Anhaltspunkte zur Rechnung da steckt mehr drin.
Die Leute ,die mit mir in Kontakt sind ,waren ,wissen worum es geht.
Beim V6 wären es 3 Kappen gewesen,..........

Das glaube ich auch, daß die, die mit Dir in Kontakt waren, wissen, warum es geht.
Die hätten Dir vermutlich auch für den V6 Zündverteilerkappen in Rechnung gestellt..... :???:
MB
 
Beiträge: 356
Registriert: Mo 30 Jan, 2006 17:06
Wohnort: Rhein-Erft-Kreis

Re: verkaufe meinen 500SL Bj.4/92

Beitragvon ula_slfan » Sa 06 Nov, 2021 23:03

Hallo,wenn ich mir von meinem Rechnungsordner eine Liste mache mit meinen Stichworten dazu,dann können hier wo einige hellsehen.
Leider wie schon geschrieben wisst Ihr nicht den tatsächlichen Positionsbestand.
Typisch für euch,irgendwas was nicht zum Verkauf gehört zum besten geben und wahrscheinlich eure eigenen schlüsse ziehen.
Ihr wisst gar nichts dazu.
Leider sind vermutungen nur für den hilfreich der an so einen quatsch denkt und glaubt wie Ihr.
die lachnummer ist jetzt komplett.
Danke bin bedient.
Ich will hier meinen SL verkaufen und habe meine liste dazu erstellt.
Ich will mich nicht weiter rechtfertigen nur eins zur Güte,in der Rechnung von waren Fehler am Motor geprüft worden,ein Fehler im SRS gurtschloß
mirkoschalter also auch neues Gurtschloss,instandsetzung der Zentralverriegelung
das Kombiinstrument ersetzt,Radlaufverkleidung v.r Kofferraumelement,Antennenfuß Abdichtung,Motorhaubenemblem natürlich beide Verteilerkappen und Verteilerläufer und die Bergungskosten auch haben Sie ja mit entsprechenden Geräten die Motorprüfung und die Airbag und Gurtstrafferanlge mit geprüft desweiteren haben sie für die Prüfung 70€ für SRS undMotorprüfung 96€ und einem weiteren erforderlichen kurztest 35€ das Kombielement wehseln 70€ für das Gurtschloßwechseln war das teuerste 236€
Das neue Kombiinstrunt 922€ Gurtschloß 154 sowie die Verteiler also 2 Verteilerstücke und 2 Verteilerdeckel zusammen 399€

Ich war froh das mir geholfen werden konnte und es wurde alles zu meiner vollsten Zufriedenheit erledigt.Auch das die Teile in knapp 3 Tagen alle da waren.
Ich hatte das Fahrzeug leider auch erst ein paar Tage und hatte von Ersatzteilen,Nummern usw noch keine Ahnung.Ich bin freitags um 1500 an einer Ampel liegengeblieben die zur Innenstadt Bottrop führt.
Den Stau und die tollen Bemerkungen hatte ich noch zusätzlich.
Ich wollte eigentlich nur nach Mercedes um Kleinteile Embleme,Glühlampen zu kaufen um mit dem verschönern anzufangen.
Dann hatte es mich leider ohne Vorwahnung erwischt.


Seht mir bitte nach wenn das mit meiner Liste wohl ein Griff ins Kloh war von mir.
Dachte es wäre Verkaufsfördernd weil ich eben alles gepflegt habe.

Rechnet jetzt bitte nicht noch nach kleinkram ist nicht so mein Ding.

Die anderen Rechnungen Schlüssel ich jetzt nicht auf, da sind Getriebeleitungen ,bremsschläuche,lange Riemen usw auch immer mit drin.

ICH BIN UND WAR IMMER BEI MERCEDES LUEG SEHR ZUFRIEDEN.
es bringt nichts den Eindruck zu erwecken es sei alles überteuert.
Hoffe nicht das einer von euch hier als Teileverkäufer tätig ist mit so aussagen.

Hoffe zur Klärung beigetragen zu haben
lg
Ula
ich fahre nicht oft,vielleicht tuts meiner Seele deshalb gut.
es ist nicht das ankommen,sondern die Momente dazwischen.
Benutzeravatar
ula_slfan
 
Beiträge: 137
Registriert: Do 03 Sep, 2015 20:26

Nächste

Zurück zu Angebote und Suche von Autos, Teilen und Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Indubioproreo, Insl129 und 4 Gäste