Anhängekupplung

Ankauf - Verkauf - Ebaylinks und Andere

Moderatoren: mfl, Robschi, mchen

Re: Anhängekupplung

Beitragvon Suerlänner » Sa 08 Aug, 2020 22:17

Du wirst immer einen Ausschnitt in der Heckstoßstange haben, ansonsten montieren und gut ist.

Nur beachten, keine AHK mit Tieferlegung!
Grüsse aus dem Sauerland

Torsten
Benutzeravatar
Suerlänner
 
Beiträge: 1195
Registriert: Do 11 Aug, 2011 14:23
Wohnort: Sauerland

Re: Anhängekupplung

Beitragvon Oelmotor » So 09 Aug, 2020 09:34

benzusiast hat geschrieben:hmmm, Agrarhaken am SL...................o.k., dann kann man am Wochenende ja mal mit der Schleuder ins Kieswerk und ordentlich Sand holen.......... tschuldigung, mußte sein.

Grüße, Philip

Hallo,

das habe ich 1990 erlebt, bei Kluwe im Westhafen wurde Mörtel geholt.

Gruß
Thomas
124090/463241/129067
Oelmotor
 
Beiträge: 504
Registriert: Do 20 Okt, 2016 15:04
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Anhängekupplung

Beitragvon PhilippBerlin » So 13 Sep, 2020 09:22

Hey,
hab ich beim Stöbern grad entdeckt.

Vllt ist das der gesuchte Artikel?

Ich kenne weder den Verkäufer noch profitiere ich in sonst irgendeiner Form von der Verlinkung.

Beste Grüße
Philipp



https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -223-19500
500 SL
EZ: 03/91
744 Brillantsilber
PhilippBerlin
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 11 Jun, 2019 22:05

Re: Anhängekupplung

Beitragvon galu » So 13 Sep, 2020 09:40

Moin

Kleiner Nachtrag - Hinweis zu der Anzeige. Es wird dort geschrieben das diese auch beim 600er passt. Es gab für den 600er nie (!) eine AHK, weil ADS beim 600 Serie war. Deshalb hat Mercedes eine AHK nie frei gegeben. Gäbe also spätestens beim TÜV ein größeres Problem.
Nur mal so nebenbei zur Info, bevor sich da jemand so ein Teil anbaut.

Gruß Klaus
Ich werde auf GAR KEINEN Fall…!" - "Keks?" - "Okay, ich tu's."
Benutzeravatar
galu
 
Beiträge: 12365
Registriert: Sa 16 Jul, 2005 17:48
Wohnort: 31234 Edemissen bei Peine

Re: Anhängekupplung

Beitragvon mfl » So 13 Sep, 2020 10:25

Ich hatte vor vielen Jahren hier mal eine Original AHK verkauft. Bei dem Angebot - mal abgesehen vomm Flugrost - fehlt das Steuergerät. Kann man wahrscheinlich auch so reinbasteln, Original wäre mit dem Steuergerät

Freundlich grüsst

Matthias
mfl
 
Beiträge: 5365
Registriert: Mi 14 Jan, 2004 08:06

Re: Anhängekupplung

Beitragvon Oelmotor » So 13 Sep, 2020 10:26

Hallo,

der Leitungssatz in dem Angebot sieht aus meiner Sicht eh nicht original aus.

Gruß
Thomas
124090/463241/129067
Oelmotor
 
Beiträge: 504
Registriert: Do 20 Okt, 2016 15:04
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Anhängekupplung

Beitragvon Grüni » So 13 Sep, 2020 11:16

Verkauft
1290761F129025
Benutzeravatar
Grüni
 
Beiträge: 153
Registriert: So 26 Aug, 2018 15:07
Wohnort: Freising

Re: Anhängekupplung

Beitragvon gsfux » Sa 26 Sep, 2020 18:50

Das Hauptproblem in der Anzeige war, daß der Verkäufer nur den Querträger angeboten hat. Nach einigem hin und her haben wir heute zu zweit 950 km runtergeschrubbt, zwischendurch das Ding in den Kofferraum geladen und glücklich auch den kompletten Teilesatz aus dem Objekt der Schlachtung gezogen.
Jetzt muß der Hauptträger gestrahlt und beschichtet werden und ich brauche eine Idee für den Ersatz der nicht mehr lieferbaren Abdeckung.
Wie wir den Kabelsatz vom Vormopf umfrickeln fällt uns bestimmt über den Winter noch ein, eine Nachrüstkupplung vom Fremdanbieter läßt sich ja auch anklemmen....
Gruß

Matthias
Potential zur Optimierung is immer :joint:
Benutzeravatar
gsfux
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 09 Aug, 2018 13:29

Re: Anhängekupplung

Beitragvon NUSL85 » Sa 26 Sep, 2020 20:09

Was muss denn da umgefrickelt werden? :???:
Mit freundlichen Grüßen Tobias



WDB1290661F001248
Benutzeravatar
NUSL85
 
Beiträge: 1173
Registriert: Fr 28 Jan, 2011 12:38
Wohnort: Bellenberg

Re: Anhängekupplung

Beitragvon gsfux » So 27 Sep, 2020 10:30

Laut Einbauanleitung (letzte Seiten) gibt es geringe Abweichungen (N10/2):

Bild

Ich hab mich damit noch gar nicht auseinandergesetzt, mir war nur der mechanische Teil wichtig.
(so ein Teilesatz ist beim Anbieter schon mal in die Tonne geflogen, mußte ich erfahren......... :???: )

Gruß
Matthias
Potential zur Optimierung is immer :joint:
Benutzeravatar
gsfux
 
Beiträge: 35
Registriert: Do 09 Aug, 2018 13:29

Re: Anhängekupplung

Beitragvon NUSL85 » So 27 Sep, 2020 11:05

Das dürfte denk ich mithilfe eine Schaltplanes der Zum Baujahr bzw. Fin - Eingrenzung passt, kein Problem sein. Kabelfarben sind ja ersichtlich. Ansonsten Pin für Pin durchpiepsen falls was unschlüssig ist.
Mit freundlichen Grüßen Tobias



WDB1290661F001248
Benutzeravatar
NUSL85
 
Beiträge: 1173
Registriert: Fr 28 Jan, 2011 12:38
Wohnort: Bellenberg

Re: Anhängekupplung

Beitragvon rammigani » Do 01 Okt, 2020 10:57

ich habe mir die Belgische verbaut....
wenn ich sie nicht benötige baue ich den Halter für die AHK ab (4 Schrauben, im träger sind die Muttern verschweißt)
dann sieht das so aus.... getüvt habe ich nicht, ich benötige sie nur sporadisch für den Fahrradträger


Bild
Gruß Andreas

500SL 1997 114tkm 1290671F1468..
Bild
der, der auch mit dem Wolf fährt
Bild
"Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht"
(Heinrich Heine)
Benutzeravatar
rammigani
 
Beiträge: 257
Registriert: Di 22 Nov, 2016 12:48
Wohnort: NRW OWL

Re: Anhängekupplung

Beitragvon rammigani » Do 01 Okt, 2020 11:13

AHK Stecker an die Reseveradmulde....
schön hoch das er nicht so weit raussteht.
wenn ich dann den Radträger montiere und anschließe geht natürlich das Glühbirnen -Kontrollgerät an ....
aber damit kann ich leben .....
Gruß Andreas

500SL 1997 114tkm 1290671F1468..
Bild
der, der auch mit dem Wolf fährt
Bild
"Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht"
(Heinrich Heine)
Benutzeravatar
rammigani
 
Beiträge: 257
Registriert: Di 22 Nov, 2016 12:48
Wohnort: NRW OWL

Re: Anhängekupplung

Beitragvon bruce1688 » Do 01 Okt, 2020 12:57

"Ich bin Energiesparer" und dann auf einen 500er :lachtot:

Gruce
Bruce
(Michael)
R129 (SL 320 & 500) - P2 (V90 II) - Typ 5G (1,4 TSI) - Verkaufe den SL320, Bj. 1997, weiß
Benutzeravatar
bruce1688
 
Beiträge: 316
Registriert: Mo 15 Feb, 2016 14:10

Re: Anhängekupplung

Beitragvon rammigani » Do 01 Okt, 2020 17:26

mehr Energie als wir, die wir die alten Kisten Zuende fahren, kann man nicht einsparen..... :up:
das wird immer wieder gerne vergessen, wieviel Energie die Herstellung einen Neuwagens kostet.
da ist der Verbrauch echt sekundär, bei über 20 Jahre alten Kfz. das vergisst die Politik leider immer..... :klatsch:
Gruß Andreas

500SL 1997 114tkm 1290671F1468..
Bild
der, der auch mit dem Wolf fährt
Bild
"Denk ich an Deutschland in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht"
(Heinrich Heine)
Benutzeravatar
rammigani
 
Beiträge: 257
Registriert: Di 22 Nov, 2016 12:48
Wohnort: NRW OWL

Vorherige

Zurück zu Angebote und Suche von Autos, Teilen und Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 68 Gäste